BrandpraegeverfahrenSeriendruck

Brandprägeverfahren/Seriendruck

Brandprägeverfahren/Seriendruck

 

Bei dem hier angewendeten Brandprägeverfahren, auch Branddruck genannt, wird ein ca. 400° heißer Brandstempel (Metallklischee aus Magnesium oder Messing) mit Druck in den jeweiligen Holzartikel geprägt. Es entsteht dabei eine Oberflächenverfärbung (Brandmotiv), welches durch den Einpressdruck ca. 1mm tief in das Holz eingearbeitet wird und somit strapazierfähig und langlebig ist.

Ein weiterer Vorteil durch dieses Verfahren ist der Verzicht von Druckfarben und Chemischen Zusatzstoffen.

Bei dem Branddruckverfahren sind bezüglich der Motive und der Schrift gewisse Voraussetzungen/Einschränkungen zu beachten:

  • Grautöne und Farben lassen sich nicht darstellen
  • Als Vorlage eignen sich Logos, Texte und Zeichnungen nur in schwarz-weiß Darstellung.
  • Vorlagen nur als pdf, jpg, bmp Dateien möglich

Was wir aus unserem Holzsortiment zum Brandprägeverfahren anbieten können:

Schneidebretter, Brotzeitteller, Frühstücksbretter, Zahn/Haardosen, Rindenbretter, Türschilder, Holzschilder, Brettchen mit Kindermotiven, Raclettebrettchen/Racletteschieber, Holzschatullen, Holzfässer, Holzordner, Lederschlüsselanhänger, Holzklemmbretter, Gitarre als Brotzeitbrett,

Brennstempel (Klischee) nach Kundenvorgabe

 

Vorteile des Branddruckverfahren!

  • Hohe Stückzahlen sind in kürzerster Zeit hergestellt
  • Seriendruck in einheitlicher Darstellung
  • Konstengünstig in hoher Stückzahl

 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir werden alles weitere besprechen!

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach